SCHULFEST der Volksschule Kaisersdorf

am Freitag, 14.06.2024, um 15:00 Uhr,
im Schulgarten der Voksschule
>>>EINLADUNG<<<

 

GRILLFEST der ÖVP Kaisersdorf

am Sonntag, 16.06.2024, ab 11:00 Uhr
beim Erlebnisbad Kaisersdorf
>>>EINLADUNG<<<

 

BEACHVOLLEYBALLTURNIER

am Samstag, 22.06.2024, ab 13:00 Uhr
im Erlebnisbad Kaisersdorf
Veranstalter: Jugend Kaiserdorf
>>>EINLADUNG<<<

 

HOPSI HOPPER SCHWIMMKURS
im Erlebnisbad Kaisersdorf

>>>Details bzw. Anmeldung<<<

 

„Bewegt im Park"

macht das Burgenland fit.
Kostenlose Bewegungskurse von 15. Juni bis 31. August 2024 für jedes Alter

In Kaisersdorf findet heuer der kostenlose Kurs „Nordic Workout – sanftes Ausdauertraining“ statt!
Übungsleiterin: Ing. Susanne Pogats
Tag/Zeit: Samstag, 08:00 – 09:00 Uhr
Ort bzw. Treffpunkt: Erlebnisbad, Parkplatz
Kursstart: 15. Juni 2024

"Bewegt im Park" bietet auch heuer wieder von Juni bis September ein vielfältiges Aktivprogramm in öffentlichen Parkanlagen und freien Flächen in ganz Österreich. Die Teilnahme ist einfach, kostenlos und unverbindlich! Die Kursangebote sind offen für alle Bewegungshungrigen, unabhängig vom Alter und Fitnesslevel. Unter professioneller Anleitung können Sie diverse Sportarten sowie neue Aktivitäten ausprobieren und im Idealfall in Ihren Alltag integrieren. Die Angebote richten sich an alle Interessierten, die gern in der Gruppe trainieren. Neben frischer Luft und einem besseren Körpergefühl steht vor allem der Spaß an der Bewegung im Mittelpunkt.  Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Kurse finden immer am gleichen Wochentag (außer Feiertage), zur gleichen Uhrzeit, unabhängig vom Wetter statt.

Mehr Infos sowie alle Kursbeschreibungen – Titel, Datum und Ort sowie Wissenswertes – finden Sie unter folgendem Link: www.bewegt-im-park.at.  Auf der Landkarte können Sie ganz bequem Ihre Stadt/Gemeinde auswählen und sehen auf einen Blick alle Bewegungsangebote in Ihrer Nähe.
>>>EINLADUNG<<<

 

SCHNUPPERTICKET – GRATIS ÖFFIS NUTZEN

Seit dem 01. Oktober 2023 gibt es in unserer Gemeinde ein Schnupperticket (Klima Ticket) - das ist eine Jahreskarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel im Burgenland, in Wien und Niederösterreich.
Diese Karte kann von allen GemeindebürgerInnen KOSTENLOS unter www.schnupperticket.at/kaisersdorf oder im Gemeindeamt reserviert und im Gemeindeamt abgeholt werden. Die Nutzung dieser Karte ist pro Person an maximal drei hintereinander folgenden Tagen, maximal 6 Tage im Monat bzw. 30 Tage im Jahr möglich.
Damit können Interessierte die Vorteile des öffentlichen Verkehrs kennenlernen. Das Schnupperticket gilt natürlich auch für das neue Anrufsammeltaxi BAST.
Das Schnupperticket wird im Rahmen des Interreg Projektes Clean Mobility von der Mobilitätszentrale Burgenland zur Verfügung gestellt.
Die Gemeinde Kaisersdorf wünscht viel Spaß bei der Fahrt mit dem Bus, Zug oder BAST!

 

KAISERSDORF IST AB SOFORT TEIL VON CITIES

Mit der CITIES-App setzen wir den nächsten Schritt in Richtung digitale Zukunft. Seit 03.04.2023 steht unseren BürgerInnen diese innovative, digitale Plattform uneingeschränkt und völlig kostenlos zur Verfügung.

Mit CITIES durch den Gemeinde-Alltag
Alle wichtigen Anlaufstellen, Formulare und Kontakte unserer Gemeinde sind in der App auf einen Blick ersichtlich und können bei Bedarf ganz einfach aufs eigene Smartphone heruntergeladen werden. Zudem erhalten NutzerInnen den passenden Müllkalender für ihr Wohngebiet inkl. Erinnerungsfunktion und können selbst entscheiden, über welche für die Gemeinde relevanten Geschehnisse und Events sie informiert werden möchten.

Heimische Wirtschaft stärken
In Kaisersdorf angesiedelte Betriebe und Vereine sind ebenfalls in der App vertreten. In der CITIES-Bonuswelt warten auf alle App-NutzerInnen attraktive Angebote in Form von Coupons und Gewinnspielen – zur Verfügung gestellt von unseren lokalen Betrieben. Mit jedem Klick bzw. Einkauf stärken NutzerInnen somit den wirtschaftlichen Zusammenhalt in unserer Gemeinde.
So einfach geht`s:

  1. CITIES-App gratis downloaden (für Android & iOS)
  2. Als User registrieren & Profil erstellen
  3. Mit KAISERSDORF verbinden
  4. News erhalten & Vorteile genießen

 

POOLFÜLLKALENDER - Wasser- u. Abwasserverband Lockenhaus u. Umgebung

www.wavl.at/poolkalender

Um eine durchgehende Trinkwasserversorgung auch in trockenen Phasen bewältigen zu können, ist ein koordinierter Ablauf unter Einhaltung der täglichen Kapazitätsgrenzen unabdingbar. Vor allem in Zeiten vermehrter Trockenheit ist ein sensibler Umgang mit der Ressource Wasser gefordert und erfordert ein Mitwirken der gesamten Bevölkerung.

Es werden alle Poolbesitzer ersucht, deren Einbau- und Aufstellpools ein Volumen größer 10.000 Liter aufweist, ihre Füllzeiten auf www.wavl.at/poolkalender verpflichtend einzutragen. Berechnungshilfen zum Poolvolumen finden Sie auf der Startseite des Poolkalenders. Es sind, je nach ausgewähltem Versorgungsnetz (Wohnort) bis zu 5 Füllungen am Tag möglich. Nach erfolgter Eintragung erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigung mit Erinnerungsfunktion. Bitte nutzen Sie v.a. auch die Fülltermine unter der Woche und in Schlechtwetterphasen und warten Sie nicht ausschließlich auf sonnenreiche und warme Wochenenden.

>>>Schreiben des Wasser- u. Abwasserverbandes Lockenhaus u. Umgebung<<<

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

 

POLIZEI - Kriminalprävention

Betrügerische Telefonanrufe im Namen der Polizei

>>>Lesen Sie mehr<<<

 

REISEN MIT HEIMTIEREN

Da nun nach dem Höhepunkt der COVID-19-Krise die Grenzöffnungen bereits begonnen haben, ist anzunehmen, dass auch der Reiseverkehr mit Tieren wieder ansteigt, u.a., weil die weit verbreitete Meinung herrscht, ungarische Tierärzte/Hundefriseure/etc. wären preiswerter als ihre österreichischen Kollegen.

Bitte beachten Sie die allgemein gültigen Reisebestimmungen mit Heimtieren:

Es dürfen maximal fünf Tiere pro Person mitgeführt werden
Jedes Tier muss eindeutig gekennzeichnet sein
Für jedes Tier muss ein gültiger EU-Heimtierausweis mitgeführt werden
Jedes erwachsene Tier braucht eine gültige Tollwutimpfung

Näheres finden Sie im beiliegenden Schreiben der Bezirkshauptmannschaft Oberpullendorf.

>>Schreiben der BH Oberpullendorf<<

 

ABWASSERVERBAND MITTLERES BURGENLAND

Der Abwasserverband Mittleres Burgenland hat anlässlich seines fünfzigjährigen Bestandsjubiläums die Informationskampagne "Das WC ist kein Mistkübel" ins Leben gerufen. Ziel dieser Kampagne ist es, die Bevölkerung zu sensibilisieren, um Probleme und hohe Kosten infolge von "Fehlwürfen" in die Toilette zu minimieren.

Als Bürgermeister der Gemeinde Kaisersdorf ersuche ich Sie höflich, den nachstehenden Leitfaden einzuhalten. Die Einhaltung dieser einfachen Regeln hilft uns allen Kosten zu sparen!

>>LEITFADEN<<
 

SICHERHEITSTIPP: GEFAHR DURCH WILDWECHSEL

>>SICHERHEITSTIPP<<

SICHERHEITSTIPP:  SICHERER SCHULWEG

>>SICHERHEITSTIPP<<

Im Burgenland gab es im Vorjahr wieder viele verletzte Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren bei Unfällen auf Schulwegen. Anlässlich des Schulanfangs gibt der Burgenländische Zivilschutzverband Tipps, wie Unfälle vermieden werden können.

 

  • Geht das Kind zum ersten Mal in die Schule, sollte der Schulweg vorher genau geübt werden. Nicht immer ist der kürzeste Weg auch der sicherste.
  • Nur wenn das Kind die Verkehrszeichen kennt, kann es diese auch befolgen. Zeigen und erklären Sie nur jene, die für Kinder dieser Altersstufe wichtig sind.
  • Wichtig ist, dass das Kind genügend Zeit zur Verfügung hat, um rechtzeitig in die Schule zu kommen. Muss das Kind hetzen, wird es unaufmerksam.
  • Wird das Kind mit dem Auto zur Schule gebracht, immer auf der Gehsteigseite aussteigen lassen. Beim Abholen nicht über die Straße rufen, sondern direkt vor der Schule warten.
  • Erklären Sie Ihrem Kind, warum - im Gegensatz zum Fahrzeuglenker - nur der Fußgänger sofort stehen bleiben kann (Bremsung!). Deshalb ist es wichtig, nie zu knapp vor herankommenden Fahrzeugen auf den Fußgängerübergang oder die Straße zu steigen. Bei Schlechtwetter muss der Abstand noch größer sein.
  • Das Kind darauf aufmerksam machen, dass Sehen nicht mit Gesehen werden gleichzusetzen ist.

Weitere Informationen erhalten Sie auch beim Kuratorium für Verkehrssicherheit und bei den Autofahrerklubs.